Topthema

Modellregionen des Förderschwerpunktes IWRM

Modellregionen der
Fördermaßnahme IWRM

Fördermaßnahme Integriertes Wasserressourcen-Management (IWRM)

Der Schutz und die nachhaltige Nutzung der Ressource Wasser besitzt für die Zukunft der Menschheit eine entscheidende Bedeutung. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert daher die Entwicklung integrierter Planungsinstrumente für eine nachhaltige Nutzung und die Anpassung nachhaltiger Wassertechnologien an verschiedene klimatische, ökonomische und soziale Verhältnisse. mehr (URL: http://www.wasserressourcen-management.de/de/18.php)

Förderschwerpunkt Integriertes Wasserressourcen-Management (IWRM)

  • Forschung

    Portrait

    Mit dem Prinzip des IWRM soll eine nach Menge und Güte nachhaltige Bewirtschaftung der miteinander in Wechselwirkung stehenden oberirdischen Gewässer, der Grundwasserleiter und gegebenenfalls auch der Küstengewässer geleistet werden. Dies sichert die soziale und wirtschaftliche Entwicklung und die Funktionsfähigkeit lebenswichtiger Ökosysteme. In der Fördermaßnahme sollen hierzu an größenmäßig überschaubaren Modellregionen neue Herangehensweisen und Techniken erprobt, angepasst und weiterentwickelt werden.
    [mehr] (URL: http://www.wasserressourcen-management.de/de/92.php)
  • Forschung

    Forschung

    Die Fördermaßnahme vereint derzeit sieben Vorhaben in Asien, im Nahen Osten und in Afrika. Eine entscheidende Fragestellung ist der potentielle Beitrag, den angepasste Wasser- und Umwelttechnologien sowie ein "Know-how"-Transfer zur Etablierung eines IWRM in den jeweiligen Modellregionen leisten können. Der integrierte Ansatz mit einer Berücksichtigung aller relevanten Akteure und Interessen ist die Grundlage aller Projekte. Dies muss vor dem Hintergrund der naturräumlichen, ökologischen und sozioökonomischen Bedingungen geschehen. Je nach Regionen werden dabei unterschiedliche Schwerpunktprobleme angegangen bzw. Lösungskonzepte erarbeitet.
    [mehr] (URL: http://www.wasserressourcen-management.de/de/94.php)
  • Forschung

    Begleitvorhaben

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt die internationale Vernetzung deutscher Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen, um Kompetenzgewinne und Innovationsvorsprünge für die deutsche Wissenschaft und Wirtschaft zu bewirken. In zwei Begleitvorhaben zur IWRM-Fördermaßnahme wird die Vernetzung der Akteure gefördert und die Rahmenbedingungen für die erfolgreiche Implementierung von IWRM-Konzepten verbessert. In einem dritten Begleitvorhaben werden Instrumente zur Governance-Analyse bereit gestellt.
    [mehr] (URL: http://www.wasserressourcen-management.de/de/385.php)
  • Forschung

    Aktuelles

    An dieser Stelle finden Sie Informationen zum Projektverlauf und vergangenen Veranstaltungen der Verbundprojekte in der Fördermaßnahme sowie zu Veranstaltungen themenverwandter Forschung und Anwendung. Darüber hinaus finden Sie Hinweise zu relevanten Förderbekanntmachungen und Publikationen.
    [mehr] (URL: http://www.wasserressourcen-management.de/de/96.php)
  • Forschung

    Bibliothek

    In unserer Bibliothek finden Sie Hinweise auf Publikationen zum Thema des Integrierten Wasserressourcen-Managements, eine Datenlinksammlung mit Verweisen zu frei zugänglichen Datensätzen und -quellen mit IWRM-Bezug sowie unser IWRM-Glossar.
    [mehr] (URL: http://www.wasserressourcen-management.de/de/522.php)

Dokumente

Ansprechpartner

  • Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

    • Projektträger Karlsruhe, Wassertechnologie und Entsorgung (PTKA-WTE), Außenstelle Dresden
    • Hallwachsstr. 3
    • 01069 Dresden
    • Telefonnummer: + 49 351-463-31437 (Iris Bernhardt)
    • Faxnummer: +49 351-463-31444
    • E-Mail-Adresse: iris.bernhardt@kit.edu
    • Homepage: http://www.ptka.kit.edu/
  • Forschungszentrum Jülich GmbH

    • Projektträger Jülich (PTJ), Bereich UMW
    • Postfach 610247
    • 10923 Berlin
    • Telefonnummer: +49 30 20199-594 Johannes Schade
    • Faxnummer: +49 30 20199-430
    • E-Mail-Adresse: j.schade@fz-juelich.de
    • Homepage: http://www.fz-juelich.de/ptj/umwelt-nachhaltigkeit